01.06.2020

Wenn das Mondlicht auf der Gräfte geistert …

Die Geschichte des Schlosses Oberwerries
verfasst von Günter Beaugrand


Ein kurzweiliger Blick zurück in die Historie des Wasserschlosses: Von der ersten schriftlichen Erwähnung 1284 als wehrhafte Grenzburg über den Wiederaufbau des Schlosses bis hin zur heutigen Nutzung als repräsentativer Veranstaltungsort.

Der Erlös aus dem Verkauf kommt dem Förderverein Schloss Oberwerries e. V. zugute.