14.09.2020
Steigende Corona-Fallzahlen

Erneute Unterrichtseinschränkungen für die Musikschule

Die rasant steigenden Corona-Fallzahlen machen wieder Einschränkungen in den Abteilungen Musical und Tanz in der Musikschule sowie vor Ort in den Grundschulen bei JeKitsPus notwendig.

© Fotograf: Alfred-J.-Hahnenkamp/pixelio.de

Durch die sich in den letzten Stunden immer weiter zuspitzende Corona-Infektionslage sehen wir uns gezwungen, den Musikschulbetrieb erstmals wieder einzuschränken.

In der Musikschule in der Kolpingstraße sind die Abteilungen Musical und Tanz von den ersten Anpassungen betroffen. Dort kehren wir zurück zu den Regeln, die vor den Sommerferien für diese Abteilungen gegolten haben:

  • Der Musical- und Tanzunterricht darf AUSSCHLIEßLICH KONTAKTFREI erfolgen! Das bedeutet, dass wieder zwischen allen Beteiligten zwingend und ausnahmslos 2,0 Meter Abstand gehalten werden müssen.
  • An allen Tanzfächern und am Unterricht der Musical-Companies dürfen maximal 15 Personen gleichzeitig teilnehmen.
  • Zwischen den einzelnen Unterrichtseinheiten sind Lüftungszeiten eingeplant. Während dieser Zeiten dürfen keine Schüler*innen im Raum anwesend sein.

 

Vor Ort in den Grundschulen müssen erste Einschränkungen im JeKitsPlus-Programm vorgenommen werden:

  • Die Orchester Kunterbunt für die Klassenstufen 3 und 4 fallen an nahezu allen Grundschulen bis einschließlich Dienstag, dem 06. Oktober aus. Ausnahme: An der Dietrich-Bonhoeffer-Schule und an der Hellwegschule können die Orchester weiterhin stattfinden.
  • An allen Grundschulen finden die JeKits-2-Orchester und alle Instrumentalunterrichte aber weiterhin statt.


Die Regeln in verschärfter Form gelten ab Mittwoch 23,09. und bis auf Weiteres. Wir informieren an dieser Stelle sowie über die Lehrkräfte, sobald wieder eine Lockerung möglich sein wird. 

Bitte bleiben Sie alle gesund!