13.02.2020
Aufgrund der aktuellen Entwicklungen

Musikschule geschlossen

Das Coronavirus hat zwischenzeitlich die Stadt Hamm erreicht. Aus diesem Grund finden bis Ende der Osterferien keine Musikschulveranstaltungen statt. Der Unterrichtsbetrieb entfällt ebenfalls.

© Fotograf: Alfred-J.-Hahnenkamp/pixelio.de

Mit dem Ziel, die Menschen in Hamm bestmöglich zu schützen und eine Ausbreitung des Corona-Virus möglichst wirkungsvoll zu verlangsamen, hat der Oberbürgermeister der Stadt Hamm gemäß der Empfehlung der Landesregierung entschieden, die Musikschule bis zum 19.04.2020 geschlossen zu halten. Diese Entscheidung bezieht sich ausnahmslos auf sämtliche Unterrichtsangebote und Veranstaltungen an allen Standorten. Auch der JeKits-Unterricht an den Grundschulen entfällt. Nach Möglichkeit werden Veranstaltungen nachgeholt, sobald die Gesamtsituation dies zulässt.

Die ausführliche Meldung der Stadt im genauen Wortlaut finden Sie hier:

https://www.hamm.de/newsdetail?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=2775&cHash=0617676e0c144a2065de0a00729aa487


Über den weiteren Verlauf werden wir Sie zu gegebener Zeit an dieser Stelle informieren. Sollten Sie Fragen oder weiteren Informationsbedarf haben, wenden Sie sich bitte an die Musikschul-Hotline unter der Rufnummer 17-5666.


Musik lebt vom Gemeinschaftsgedanken. Wir bedauern die Schließung der Musikschule zutiefst, erhoffen uns aber, durch diese Maßnahme schnellstmöglich wieder gemeinsam musizieren zu können. Bitte bleiben Sie in der Zwischenzeit gesund!