08.05.2020
Behutsame Musikschulöffnung ab dem 11. Mai

Wir öffnen die Musikschule!

Aufgrund der Corona-Pandemie fand acht Wochen lang kein Unterricht im Musikschulgebäude statt. Ab 11. Mai 2020 wird das wieder anders.

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr verehrte Eltern,

nach acht Wochen Musikschulschließung ist es soweit: Wir öffnen die Musikschule!

Vorsichtig und behutsam, mit dem gebotenen Abstand und unter Wahrung  der hygienischen Vorsichtsmaßnahmen – aber wir öffnen. Nicht alle Lehrkräfte und Schüler finden im Lauf einer Woche in der Musikschule Platz, daher müssen wir uns vorerst auf ein Nebeneinander von Präsenz- und Distanzunterricht einstellen, auch mit wöchentlichen Wechseln. Aber es ist ein Anfang.  Lehrer und Schüler können endlich wieder im direkten Kontakt miteinander Musik machen.

Wer beginnt mit dem Präsenzunterricht?

Die Lehrkräfte sprechen mit ihren Schülerinnen und Schülern ab, wer in der kommenden Woche seinen Unterricht in der Musikschule hat und wer weiterhin Distanzunterricht erhält. Es bleibt aber zunächst beim Einzelunterricht für alle Schülerinnen und Schüler, und zwar mit dem zeitlichen Anteil, der auch im Distanzunterricht gilt.

Mit der Öffnung ist die Gefahr, die von den Covid-19-Erregern ausgeht, noch längst nicht gebannt, daher legen wir uns zum Schutz unserer Gesundheit und zur Eindämmung der Infektionsgefahr noch strenge Regeln auf: Zunächst gibt es ausschließlich Einzelunterricht, und Begleitpersonen dürfen die Musikschule noch nicht betreten. Alle Verhaltensregeln für den Präsenzunterricht finden Sie im beigefügten pdf-Dokument.

Unterricht in Großgruppen ist aufgrund dieser Schutzregeln derzeit noch nicht vor Ort in der Musikschule möglich: Für die Fächer Musical, Tanz, EMP und Schauspiel entfällt deshalb auch im Mai die Unterrichtsgebühr.

Wenn wir uns alle – auch außerhalb der Musikschule - diszipliniert verhalten, können wir nach dem jetzt vorgelegten Plan der Landesregierung schon bald unser Angebot auf Unterrichte in Kleingruppen und Ensembleproben ausweiten. Dazu halten wir Sie an dieser Stelle und auch direkt über unsere Lehrkräfte auf dem Laufenden.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund.

Ihr Bernd Smalla