13.03.2020
Aktuelle Infos zu Corona und VHS-Veranstaltungen

VHS bis zum 19.04. geschlossen!

Mit dem Ziel, die Menschen in Hamm bestmöglich zu schützen und eine Ausbreitung des Corona-Virus möglichst wirkungsvoll zu verlangsamen, hat der Oberbürgermeister der Stadt Hamm gemäß der Empfehlung der Landesregierung entschieden, die Volkshochschule bis zum 19. April 2020 geschlossen zu halten. Sämtliche bis dahin geplanten Kurse (incl. BAMF-Kurse und Schulabschlusslehrgänge), Einzelveranstaltungen, Prüfungen und VHS-Kinovorstellungen werden innerhalb dieses Zeitraums ausnahmslos ausgesetzt. Bereits entrichtete Entgelte für ausgefallene Termine verfallen selbstverständlich nicht – diese werden zunächst einem persönlichen Guthaben zugerechnet. Sollten die entsprechenden Termine nicht nachgeholt werden können, wird eine Auszahlung dieses Guthabens möglich sein.

Aktuell planen wir mit der Wiederaufnahme unseres Kursbetriebs am 20.04. – in Abhängigkeit der weiteren Entwicklungen werden wir Sie jedoch zu gegebener Zeit über unsere Internetseite informieren. Unser Servicebüro ist von der Schließung ebenfalls betroffen – sollten Sie jedoch Fragen oder weiteren Informationsbedarf haben, wenden Sie sich bitte an die VHS-Hotline unter der Rufnummer 17-5600 oder per Mail an vhs@stadt.hamm.de. Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der Umstände nach derzeitigem Stand die Erreichbarkeit unserer Hotline lediglich zwischen 8.30 Uhr und 12.30 Uhr sicherstellen können.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis für diese Maßnahme – bleiben Sie gesund!

 

© Fotograf: Alfred-J.-Hahnenkamp/pixelio.de